8 Babies in 24 Stunden

Erst vor wenigen Tagen vermeldete das Torgauer Krankenhaus für 2016 mit 447 geborenen Kindern einen Wert, der lange nicht mehr erreicht wurde. Doch geht es so weiter wie bisher, toppt 2017 das vergangene Jahr noch. Innerhalb von 24 Stunden zwischen Donnerstag und Freitag, jeweils 7 Uhr, zählte Edith Bieck, Chefärztin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin, ganze acht Entbindungen.

 

Erst vor wenigen Tagen vermeldete das Torgauer Krankenhaus für 2016 mit 447 geborenen Kindern einen Wert, der lange nicht mehr erreicht wurde. Doch geht es so weiter wie bisher, toppt 2017 das vergangene Jahr noch. Innerhalb von 24 Stunden zwischen Donnerstag und Freitag, jeweils 7 Uhr, zählte Edith Bieck, Chefärztin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin, ganze acht Entbindungen. 

 

TZ: Gab es so eine Geburtenhäufung schon mal am Torgauer Krankenhaus?

 

E. Bieck: Zumindest nicht, dass ich wüsste. Wir hatten mal sechs in einem ähnlichen Zeitraum. Aber das müsste jetzt absoluter Rekord sein.

 

Reichte da überhaupt die Kapazität der Klinik?

 

Ja, das war kein Problem. Wir haben mit zwei Kreissälen, einem Wehen- und einem Wannenraum vier Möglichkeiten, in den Entbindungen durchgeführt werden können. Die Geburten waren aber auch alle so verteilt, dass wir da nicht an unsere Grenzen stießen. 

 

Wie sah es mit den Hebammen aus?

 

Wir haben sieben Hebammen in Diensten der Abteilung. Die waren alle da und im Einsatz.

Ist mit dem guten Start in das Baby-Jahr nun das Ziel ausgegeben, die Zahl aus dem letzten Jahr zu übertreffen?

 

Schon, ja. Wir wollen in diesem mindestens 450 Kinder in Torgau zur Welt bringen. Es ist natürlich noch nicht abzusehen, ob es das ganze Jahr so weiter geht, aber zumindest für die nächsten Tage und Wochen sieht es weiterhin gut aus. 

(Quelle: Torgauer Zeitung)

 

 

 

 

Jobs & Ausbildung

Interessieren Sie sich für eine Mitarbeit in unserem Krankenhaus oder für eine Ausbildung im medizinischen Sektor?

Unsere Bildergalerie

Krankenhaus Video

 

Nächste Veranstaltung

27/09/17 GOLD-Update 2017 und Therapieempfehlungen bei COPD

GOLD-Update 2017 und Therapieempfehlungen bei COPD

Impfungen von chronisch kranken Patienten sowie Impfung von immunsuppremierten Patienten und aktuelle Impfempfehlungen

 

ganzen Artikel lesen

Unsere Baby-Galerie

Schauen Sie sich unsere Neugeborenen in der Babygalerie an und versenden Sie eine digitale Geburtsanzeige.

zur Baby-Galerie