Moderne Computer ersetzen Schulbücher

Erstes Ausbildungsjahr erhielt apple iPad Air zur Nutzung von eBooks

Mit einer Premiere begann das neue Ausbildungsjahr an der Medizinischen Berufsfachschule am Kreiskrankenhaus Torgau. Schulleiterin Christina Stößer konnte gemeinsam mit Alexander Liepe von der Firma Heinzsoft an alle neuen Schüler der Bildungseinrichtung ein hochleistungsfähiges apple iPad Air (Tabletcomputer) im Wert von 500 Euro  sowie das entsprechende Zubehör für den Unterrichts- und Ausbildungsbereich während der Lehrzeit übergeben. Sara Schubert aus Großwig war die Erste, die solch ein Gerät erhielt. Die vorinstallierte Software macht die bisher genutzten Fachbücher überflüssig, gestattet die Nutzung neuer Lehr- und Lernmethoden.

 

„Wir haben geichzeitig auf eBooks umgestellt, sodass die bisher genutzten Papierbücher nicht mehr notwendig sind“, machte die Schulleiterin deutlich. Mit dem apple iPad Air haben die Schüler des ersten Ausbildungsjahres jetzt ein hochmodernes Arbeitsgerät in ihren Händen, das sie auch mit nach Hause nehmen können, um es beispielsweise für Hausaufgaben und Studienzwecke zu nutzen. Das Gerät ist kein Geschenk, sondern nur über drei Jahre geliehen. Dies geht einher mit einem pfleglichen Umgang und auch einer ständigen Überwachung und Kontrolle, damit kein Missbrauch möglich wird. Mit dem Tabletcomputer lassen sich völlig neue Unterrichtsformen gestalten. Nachdem die ersten Anlaufschwierigkeiten überwunden wurden, zeigen sich jetzt die Vorteile der modernen Technik im Unterricht und darüber hinaus. Im Internet wurde ein spezielles Forum geschaffen, zu dem nur die Lehrer und Schüler Zugang haben. Jeder erhält dafür einen Zugangscode. In dem Forum können beispielsweise Hausaufgaben abgesprochen und Stundenpläne gezeigt bzw. aktualisiert werden. „Unser Ziel ist es, einen Notenabruf über Code zu ermöglichen. Unsere Schüler erfahren so zeitnah auch im praktischen Einsatz, wie sie bei theoretischen Arbeiten oder Tests abgeschlossen haben“, erläutert Christina Stößer. Außerdem wird daran gearbeitet, dass eine Kopplung zwischen Smartphone und dem Internetforum möglich wird.

Im letzten Jahr haben 44 Schüler eine Ausbildung an der Medizinischen Berufsfachschule begonnen. Sonst waren es 38. Damit wird dem gestiegenen Bedarf, der durch den demografischen Wandel notwendig wird, Rechnung getragen. Außerdem bestehen nicht alle Schüler die Probezeit.

Jobs & Ausbildung

Interessieren Sie sich für eine Mitarbeit in unserem Krankenhaus oder für eine Ausbildung im medizinischen Sektor?

Unsere Bildergalerie

Krankenhaus Video

 

Nächste Veranstaltung

16/08/17 Elterninformationsabend

Werdende Eltern sind herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten der Entbindungsabteilung, des Kreißsaales sowie der Neugeborenenstation im Krankenhaus zu besichtigen.

ganzen Artikel lesen

Unsere Baby-Galerie

Schauen Sie sich unsere Neugeborenen in der Babygalerie an und versenden Sie eine digitale Geburtsanzeige.

zur Baby-Galerie