Medizinisches Zentrallabor

Im Zentrallabor des Kreiskrankenhauses werden labordiagnostische Untersuchungen aus Blut und anderen Körperflüssigkeiten und -bestandteilen durchgeführt.

Unter der Leitung eines Diplom-Chemikers sorgen qualifizierte medizinisch-technische Laborassistentinnen mit ständiger Dienstbereitschaft für die zeitnahe Bereitstellung qualitativ aussagekräftiger labordiagnostischer Daten. Diese wiederum sind wichtige Grundlage für die ärztlichen Entscheidungen.

Moderne Analysentechnik mit IT-gestützter Messwerterfassung, ein ausgefeiltes Kommunikationssystem und umfangreiche Maßnahmen der Qualitätskontrolle bieten Sicherheit für die Erstellung, Bewertung und Übermittlung der labordiagnostischen Befunde.

Das umfangreiche Notfall- und Routineprogramm des Laboratoriums umfasst Bestimmungen der Klinischen Chemie, Hämatologie und Gerinnungsdiagnostik.

Des Weiteren werden Spezialuntersuchungen, wie mikroskopische Knochenmark-Differenzierung, Hormonanalytik und Tumormarker-Bestimmungen, durchgeführt.

Mikrobiologische Untersuchungen, wie die Anzüchtung und Identifizierung von Bakterien, gehören auch zum Spektrum des Labors.

Im medizinischen Zentrallabor wird auch die Blutbank des Krankenhauses verwaltet. Darüber hinaus erfolgt die Durchführung der damit in Zusammenhang stehenden immunhämatologischen Untersuchungen, wie Blutgruppenbestimmungen oder Kreuzproben.

Lediglich für sehr selten benötigte Spezialuntersuchungen wird ein vertraglich gebundenes Kooperationslabor beauftragt. Die schnelle Befundung ist dabei durch elektronischen Datentransfer gesichert.

Leiter:
Dipl.-Chem. Olaf Kliem

Tel.: (03421) 77 - 19 90

Dipl.-Chem. Olaf Kliem

Unsere Bildergalerie

Krankenhaus Video

 

Nächste Veranstaltung

19/07/17 Elterninformationsabend

Werdende Eltern sind herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten der Entbindungsabteilung, des Kreißsaales sowie der Neugeborenenstation im Krankenhaus zu besichtigen.

ganzen Artikel lesen

Unsere Baby-Galerie

Schauen Sie sich unsere Neugeborenen in der Babygalerie an und versenden Sie eine digitale Geburtsanzeige.

zur Baby-Galerie