Urologie

Die Urologie ist eine Belegabteilung des Krankenhauses.

Akute und chronische Erkrankungen der Nieren, der ableitenden Harnorgane und der männlichen Genitalorgane werden sowohl konservativ als auch operativ (Erkrankungen der Vorsteherdrüse, Eingriffe an der Harnröhre, Harnblase, den Hoden und dem Penis, instrumentelle Entfernung von Blasen- und Harnleitersteinen) behandelt.

Die Mehrzahl der Eingriffe an der Harnblase und der Prostata erfolgen durch die Harnröhre, das heißt, ohne Bauchraumschnitt.

Besonderen Wert legen wir auf die individuelle Betreuung der Patienten und eine gute Nachsorge nach dem Eingriff.

Belegarzt:
Dr. med. Detlef Wießner

Tel.: (03421) 77 - 20 50

Krankenhaus Video

 

Nächste Veranstaltung

06/11/19 Individuelle Behandlung der Hypertonie-Patienten: vom Beginn bis zur Komorbidität und Onlinebasierte Psychotherapie: „neumoderner Kram“, unseriös oder vielleicht doch eine echte Alternative?

Unsere Baby-Galerie

Unsere Baby-Galerie

Schauen Sie sich unsere Neugeborenen in der Babygalerie an und versenden Sie eine digitale Geburtsanzeige.

zur Baby-Galerie