Geburtshilfe

Zur Diagnostik von Erkrankungen während der Schwangerschaft verwenden wir zeitgemäße Untersuchungsmethoden wie 3D/4D-Ultraschall, CTG oder die Mikro-Blutgas-Analyse.Die Geburten werden in zwei hellen, freundlichen und technisch modern ausgestatteten Kreißsälen, in einem geräumigen Wehenzimmer oder in der großen Gebärwanne, bei frei wählbarer Gebärposition, für die werdenden Eltern zu einem unvergesslichen Familienerlebnis.Unsere Hebammen bieten neben einer individuellen Betreuung sowie der ambulanten Vor- und Nachsorge auch viele natürliche Maßnahmen zur Geburtserleichterung wie beispielsweise Aromatherapie, Entspannungsmusik und Akupunktur an. Bei Bedarf sorgen rund um die Uhr neben dem Geburtshelfer (Arzt) stets auch ein Kinderarzt bzw. ein Anästhesist für die Sicherheit von Mutter und Kind.Die Mütter können nach Wunsch ihre Kinder im „Rooming In“ betreuen und werden vor allem beim Erlernen des Stillens von fachkundigem Personal liebevoll persönlich unterstützt.Eingehende Informationen über die

  • Hygiene und Ernährung in der Schwangerschaft,
  • Geburtsvorbereitung
  • Wochenbettgymnastik und Säuglingspflege werden von den Ärzten und Beleghebammen vermittelt.

Die Besichtigung des Kreißsaalbereiches und der Wochenstation ist nach telefonischer Absprache jederzeit möglich. Außerdem finden regelmäßig jeden 3. Mittwoch im Monat Führungen durch die geburtshilfliche Abteilung statt. Dabei beantworten Beleghebammen und Ärzte Ihre offenen Fragen gern.

Leistungsprofil Geburtshilfe

Die Unterbringung der Patientinnen erfolgt im geburtshilflichen Bereich der Station 7 in 1- oder 2-Bett-Zimmern. Die Kinderbetreuung erfolgt im unmittelbar benachbarten Neugeborenenzimmer, wobei je nach Wunsch die Möglichkeit für Tages- oder 24-Stunden-Rooming-in gegeben ist. Die Terminvergabe für stationäre Aufnahmen erfolgt durch die diensthabende Stationsschwester ggf. nach Rücksprache mit einem Arzt unter 03421/ 77-2750.

 

-       stationäre Betreuung von Schwangeren mit erhöhtem Risiko (Immuntherapie bei habitueller Abortneigung, drohende Frühgeburt, Gestosepatientinnen, Schwangere mit Gestationsdiabetes, Gemini etc.)

-       PC-gestützte Geburtsplanung nach MR-Pelvimetrie (BEL, Verdacht auf Mißverhältnis, Zustand nach Sectio)

-       präpartale Beratung von Patientinnen mit BEL (Moxibustion, äußere Wendung, assistierte Spontangeburt, elektiver Kaiserschnitt)

-       ärztlich geleitete Geburtshilfe bei ständiger Facharztbereitschaft von Geburtshelfer, Kinderarzt und Anästhesist

-       moderne fetale Überwachungstechnik sub partu (CTG mit Kinetographie, Telemetrie-CTG, 2-Kanal-CTG bei Geminischwangerschaften, Induktions-CTG in Gebärwanne, MBU etc.)

-          partnerbegleitete, familienorientierte Geburtshilfe in frei wählbarer, individueller Gebärposition einschließlich Wannenentbindung, Gebärhocker, Pezziball, Aromatherapie, Entspannungsmusik und Akupunktur; peripartale Schmerzlinderung mit Livopan®

-       Durchführung von abdominalen Schnittentbindungen in schonender modifizierter Misgav-Ladach-Technik überwiegend in Regionalanästhesie

-       Möglichkeit der Internetpräsentation der Neugeborenen in der Babygalerie auf der Homepage des Krankenhauses und in der lokalen Presse

-       integrierte Wochenbettpflege durch Hebammen, Wochenstationsschwestern und Kinderkrankenschwestern

-       Stillförderung entsprechend den Richtlinien stillfreundlicher Krankenhäuser mit angestrebtem 24-Stunden-Rooming-in

-       Neugeborenenbetreuung durch den Kinderarzt mit Durchführung von U1, U2, Hörscreening sowie Ultraschalluntersuchung während der stationären Betreuungsphase

 

Die jeweils volle Ausbildungsermächtigung des Chefarztes durch die Sächsische Landesärztekammer für die Erlangung der Facharztqualifikation Gynäkologie und Geburtshilfe (5 Jahre), der Weiterbildung im Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie (3 Jahre) sowie in der fakultativen Weiterbildung Spezielle operative Gynäkologie (2 Jahre) liegen vor.

 

Anonyme Geburten sind möglich.

 

 

Chefarzt:
dr. Med. Eike Simon

Tel.: (03421) 77 - 25 00

Unsere Bildergalerie

Krankenhaus Video

 

Nächste Veranstaltung

19/07/17 Elterninformationsabend

Werdende Eltern sind herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten der Entbindungsabteilung, des Kreißsaales sowie der Neugeborenenstation im Krankenhaus zu besichtigen.

ganzen Artikel lesen

Unsere Baby-Galerie

Schauen Sie sich unsere Neugeborenen in der Babygalerie an und versenden Sie eine digitale Geburtsanzeige.

zur Baby-Galerie