• Hochkontrastversion
  • Animationen umschalten
  • Schriftgröße
  • Feedback
  • Sicherer Datenaustausch
?
Frauenheilkunde
Frauenheilkunde
Logo Kreiskrankenhaus Torgau

Die fachlich gut ausgebildeten Mitarbeiter unserer Abteilung betreuen Sie auch menschlich sehr vertrauensvoll. 
Wir legen Wert auf einen sehr persönlichen Umgang mit unseren Patientinnen und wollen Ihnen den notwendigen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Ihre schnelle Genesung ist das tägliche Ziel unserer Arbeit. 

 

Gynäkologie

Hier erfolgt die Behandlung von Frauenkrankheiten, die eine stationäre Aufnahme erforderlich machen. Dazu steht sowohl für Diagnostik als auch für die Therapie modernste Medizintechnik zur Verfügung. Von einem erfahrenen Team wird das gesamte medizinische Spektrum gynäkologischer Operationen durchgeführt. Durch den Einsatz minimal invasiver Techniken (Endoskopie) sowie durch die Bevorzugung des Operationszuganges von der Scheide aus können Bauchschnitte und daraus resultierende störende Narben in der Regel vermieden werden. Wir sind besonders spezialisiert auf die Operationen von Senkungszuständen der Gebärmutter und Scheide sowie der weiblichen Harninkontinenz.

Die Unterbringung der Patientinnen erfolgt im gynäkologischen Bereich der Station 5 in 1-, 2- oder 3-Bett-Zimmern. Postoperativ stehen der Abteilung bei Bedarf jederzeit Betten auf der interdisziplinären Intensivstation zur Verfügung. Die ambulant operierten Patientinnen werden im separaten Bereich „Ambulantes Operieren“ betreut. Die Terminvergabe für stationäre Aufnahmen erfolgt durch die diensthabende Stationsschwester ggf. nach Rücksprache mit einem Arzt unter

03421/ 77-2550

  • Durchführung sämtlicher gynäkologischer Standard-Operationen
  • rekonstruktive Chirurgie des Beckenbodens bei Deszensus inklusive Prolift-Mesh-Einlagen
  • urogynäkologische Eingriffe bei Stressharnikontinenz (abdominale und vaginale Verfahren einschließlich TVT-/TVT-O-Plastiken); Rezidivtherapie mit Bulkamid®; Gepan-Instillationen®
  • Radikal-Operationen bei gynäkologischen Malignomerkrankungen inklusive interdisziplinären Multiviszeraleingriffen bei Ovarialkarzinom (Zusammenarbeit mit zertifiziertem Darmzentrum des KH)
  • endoskopische Chirurgie des Fachgebietes
  • Durchführung der nach § 115 b SGB V ambulant zu erbringenden Eingriffe
  • vor- und nachstationäre Betreuung

Urogynäkologie

Wir behandeln spezialisiert alltägliche Probleme wie Belastungsinkontinenz oder Gebärmuttersenkung.
Betroffene leiden still, ziehen sich aus dem sozialen Umfeld zurück und nehmen aus Scham nicht nur eine Verschlimmerung der Erkrankung in Kauf, sondern akzeptieren auch enorme Einbußen an Lebensqualität.
Dies ist nicht nötig, da Inkontinenz und Senkung meist gut zu behandeln und heilbar sind. Für ein vertrauensvolles Gespräch stehen Ihnen die Ärzte der Abteilung gern zur Verfügung.

Ansprechpartner

CHEFARZT

ChA Dr. med. Ch. Döring
DR. MED. CHRISTIAN DÖRING

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Gynäkologische Onkologie
  • Senior-Mammaoperateur nach Onkozert

 

OBERARZT

Oberarzt Dr. med. Eike Simon
DR. MED. EIKE SIMON

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Gynäkologische Onkologie
  • Senior-Mammaoperateur nach Onkozert

 

OBERÄRZTIN

Oberärztin Dr. med. D, Jarvers
DR. MED. DANIELA JARVERS

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Senior-Mammaoperateurin nach Onkozert
  • Kolposkopiediplom der AG-CPC
     

OBERÄRZTIN

Oberärztin F. von Schweinitz
DR. MED. UNIV. FABIANE VON SCHWEINITZ

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Kolposkopiediplom der AG-CPC

FUNKTIONSOBERÄRZTIN

Funktionsoberärztin M. Weikert
MARIA WEIKERT

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Medikamentöse Tumortherapie

FACHÄRZTIN

Assistenzärztin N. Stamm
NADINE STAMM

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

FACHÄRZTIN

DR. MED. JULIANE HAGEDORN

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gebiet / Schwerpunkt / Zusatz-Weiterbildung:

  • Kolposkopiediplom der AG-CPC

ASSISTENZÄRZTIN

Assistenzärztin K. Streit
KATHARINA STREIT
 

ASSISTENZÄRZTIN

Assistenzärztin Dr. med. D. Tauchnitz
DR. MED. DARIA TAUCHNITZ
 

ASSISTENZÄRZTIN

Assistenzärztin G. Bonas
GESCHE BONAS
 

ASSISTENZÄRZTIN

Assistenzärztin M. Breuer
DR. MED. MONA FRANZISKA BREUER
 

ASSISTENZÄRZTIN

Assistenzärztin E. Kotsarev
ELISAVETA KOTSAREV
 

ASSISTENZÄRZTIN

VIVIEN WILL
 

SEKRETARIAT

Logo Kreiskrankenhaus Torgau
FRAU JULIANE THELEN
 
(03421) 77 - 25 10
 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Schleife gegen Brustkrebs

Brustzentrum

mehr erfahren
Babyfüße mit einem Gänseblümchen.

Geburtshilfe

mehr erfahren
Hund und Stethoskop.

Kinder- und Jugendmedizin

mehr erfahren